Blog

6 Hautvorteile der Verwendung von marokkanischem Arganöl

44views
Es gibt eine Reihe von Ölen auf dem Markt, die alle aus verschiedenen Ländern stammen. Zum Beispiel stammt das beste Kokosöl aus Indien, Ylang Ylang aus China, ätherisches Zitronenöl aus Italien und Oregano aus der Türkei. Ein weiteres beliebtes Öl, das wegen seiner Schönheitsvorteile auch als flüssiges Gold bekannt ist, stammt aus Marokko. Dieses wird aus dem Kern einer Frucht namens Argan gewonnen und ist daher als Arganöl bekannt. Dieses Öl wird in seiner reinsten Form verwendet und kann sicher direkt auf die Haut aufgetragen oder in die Ernährung aufgenommen werden. Auf beide Arten können Sie Ihre Schönheitsziele erreichen. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die Ihrer Haut geben können.
Hier sind einige davon:
• Sonnenschaden- Dies ist ein Wunder für den Fall, dass Sie einen Sonnenbrand haben, der möglicherweise zu einer Hyperpigmentierung geführt hat. Der Grund dafür ist, dass Obst, in dem Marokko beheimatet ist, von Natur aus eine sehr heiße Region ist, die Ihnen bei hitzebedingten Problemen hilft. Eine Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass marokkanische Frauen, die das Arganöl regelmäßig anwendeten, ein geringeres Risiko hatten, an Hautkrebs zu erkranken.
• Befeuchten Sie die Haut. Es ist eine der besten natürlichen Hautfeuchtigkeitscremes. Der Grund ist die Konsistenz des Produkts, das dünn ist und das Öl von der Haut absorbieren lässt. Die Haut bleibt nur hydratisiert und weich. Sie können das Öl auch entweder in Form von Kapseln einnehmen oder einfach täglich einen Teelöffel einnehmen. Es enthält eine starke Präsenz von Vitamin E, was Arganöl nicht nur zu einer guten Feuchtigkeitscreme, sondern auch zu einem Hautretentionsmittel macht.
• Reduziert Akne- Akne ist etwas, das wir alle irgendwann in unserem Leben gehabt haben müssen. Akne wird durch eine Art hormonelles Ungleichgewicht verursacht. Dieses hormonelle Ungleichgewicht produziert jedoch mehr Talg, was zu Akne führt. Arganöl ist hilfreich bei der Kontrolle der Talgproduktion. Sie können auch verschiedene Cremes verwenden, die Arganöl enthalten. Es wird jedoch bevorzugt, dass Sie das reinste Arganöl finden und es direkt auf Ihre Haut auftragen.
• Reduziert Dehnungsstreifen – Dehnungsstreifen sind sehr schwer zu heilen. Sie sind da, um Sie nach Ihrer harten Schwangerschaft zu erschrecken. Arganöl hat die Fähigkeit, die Hautelastizität zu verbessern. Obwohl sie nach der Schwangerschaft geheilt werden können, können Sie die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie während der Schwangerschaft Öl auftragen.
• Verhindern Sie fettige Haut-Öl gegen fettige Haut? Das ist unmöglich zu glauben. Wie bereits erwähnt, hilft Arganöl bei der Kontrolle der Talgproduktion der Haut. Diese Fähigkeit zur Talgreduzierung macht es zu einem der am häufigsten verwendeten Öle auf der Haut, insbesondere für den Bereich um die Haut und die Lachfalten, da es auch Anti-Aging-Eigenschaften hat.
• Heilen Sie schwere Hauterkrankungen. Arganöl ist hilfreich bei der Behandlung vieler Hautkrankheiten. Dermatitis ist eine davon, bei der Ihre Haut rot wird und juckt. Wenn Sie es auf den betroffenen Bereich anwenden, werden Sie von den Ergebnissen begeistert sein. Es hilft sofort, obwohl ein Arztbesuch eine bessere Idee ist. Sich vollständig auf Öl zu verlassen, ist keine kluge Idee.
Dank der Vitamine und Fettsäuren im Arganöl kann es direkt auf die Haut aufgetragen oder in Form von Kapseln eingenommen werden. In beiden Fällen wirkt dies Wunder auf Ihre Haut.

Leave a Response